Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Unfallflucht unter dem Einfluss von Alkohol

Landkreis Havelland, Paulinenaue

Havelland

Kategorie
Die Polizei
Datum
03.12.2018

Ein 48-jähriger Mann versuchte am Freitagabend gegen 21:30 Uhr rückwärts mit seinem Pkw auf ein fremdes Grundstück zu fahren. Beim Versuch rückwärts durch das geöffnete Tor zu fahren, stieß der Fahrer mit dem Heck gegen den linken Pfeiler eines Tores. Nach Zeugenaussagen stieg der 48-Jährige aus seinem Fahrzeug aus und besah sich die Schäden, die sowohl an seinem Fahrzeug, als auch an dem Pfeiler entstanden. Anstatt am Unfallort zu bleiben und die Polizei zu verständigen, verließ er den Ort unerlaubt. Durch das Kennzeichen, welches der Zeuge der Polizei mitteilte, konnte der Halter ausfindig gemacht werden, der sodann auch von den Polizisten angetroffen werden konnte.

Der Mann machte einen stark betrunkenen Eindruck, sodass er gebeten wurde, einen freiwilligen Atemalkoholtest durchzuführen. Der Wert von 1,89 Promille der dabei ermittelt wurde, ließ das Führen eines Kraftfahrzeuges bei Weitem nicht mehr zu. Der Mann musste die Polizisten zu einer Blutprobenentnahme begleiten. Der Führerschein des 48-Jährigen wurde beschlagnahmt und die Weiterfahrt untersagt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.

Freitag, 30.11.2018, 22:22 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren