Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Stark alkoholisiert und in Schlangenlinien auf der Autobahn

Landkreis Potsdam-Mittelmark, Bundesautobahn 2, Anschlussstelle Michendorf

PM

Kategorie
Die Polizei
Datum
03.01.2018

Die Kräfte der Autobahnpolizei wurden am Abend des 2. Januar von Anrufern auf ein Fahrzeug aufmerksam gemacht, das die Bundesautobahn 10 in Richtung Frankfurt/ Oder befuhr. Der Fahrzeugführer fiel durch Schlangenlinie und dem Ausbremsen von anderen Verkehrsteilnehmern auf. Durch die Hinweise anderer Autofahrer, konnte das Fahrzeug auf der Raststätte Michendorf/ Süd gestoppt werden. Der Fahrer, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, war erkennbar verwirrt und wies eine Atemalkoholkonzentration von 2,61 Promille auf. Das Fahrzeug (PKW Mercedes) wies darüber hinaus Unfallspuren auf, die vom Zusammenstoß mit einer Betonschutzplanke stammen könnten. Es wurde vor Ort sichergestellt. Bei dem Mann erfolgte eine Blutprobe. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Trunkenheit im Verkehr.

Dienstag, 02.01.2018, 20:18 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren