Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Schwerer Verkehrsunfall

Landkreis Havelland, Rathenow, Milower Landstraße

HVL

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Opfer,
Schadensfall,
Straßenverkehr
Datum
18.12.2018

Hintereinander fuhren am Montagabend drei Fahrzeuge auf der B102 von Mögelin kommend in Richtung Rathenow. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr dabei eine 27-Jährige mit ihrem Lastwagen auf den PKW Renault eines 33-Jährigen auf und schob diesen auf den PKW BMW einer 56-jährigen auf. Der 33-Jährige wurde durch den Unfall in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Rettungskräfte mussten ihn aus seinem Fahrzeug befreien. Die 56-Jährige und der 33-Jährige wurden zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Alle drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße etwa 75 Minuten voll gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 20.000 EUR.

Montag, 17. Dezember 2018, 16:55 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren