Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Schwerer Verkehrsunfall mit einem Linienbus

Landkreis Havelland, Wustermark, Bremer Ring

HVL

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
03.01.2018

Die Polizei wurde am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall nach Wustermark gerufen. Dort war ein Lastzug beim Zurücksetzen mit einem Linienbus kollidiert. Der Fahrer einer nordrhein-westfälischen Spedition wollte seinen Lastzug zur Übernachtung auf dem Bremer Ring abstellen und übersah dabei den Bus. Von den fünf Fahrgästen wurden drei (im Alter von 19, 36 und 40 Jahren) leicht verletzt. Sie wurden vor Ort bzw. in nahegelegenen Krankenhäusern versorgt und konnten noch in der Nacht entlassen werden. Die anderen Fahrgäste konnten mit einem Ersatzbus die Weiterfahrt antreten. Der LKW-Anhänger war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, dem Bus gelang die Fahrt aus eigener Kraft zur Werkstatt.

Dienstag, 02.01.2018, gegen 23:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren