Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Polnischer Busfahrer ruft Polizei wegen betrunkener Fahrgäste

Landkreis Potsdam-Mittelmark, A2, Raststätte Buckautal-Nord, Richtung Magdeburg

PM

Kategorie
Die Polizei
Datum
01.12.2017

Donnerstag, den 30.11.2017, 19.53 Uhr

 

Da zwei seiner Fahrgäste sich stark betrunken hatten und die anderen Insassen des Kleinbusses belästigten, rief der Fahrer eines polnischen Busunternehmens am Donnerstagabend die Polizei zur Autobahnraststätte Buckautal-Nord. Dort hatte der aus Polen kommende Kleinbus auf dem Weg nach Westen eine Zwischenstation eingelegt. Da die beiden Passagiere im Alter von 43 und 35 Jahren mit 2,67 und 3,53 Promille stark alkoholisiert waren, die anderen Fahrgäste immer wieder belästigten und sich sehr aggressiv verhielten, machte der Busfahrer von seinem Hausrecht Gebrauch und verweigerte die weitere Beförderung. Die Polizei nahm beide Personen in Gewahrsam. Nach ihrer Ausnüchterung wurden sie am Freitagvormittag wieder entlassen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion West


Das könnte Sie auch interessieren