Mehrere verletzte Radfahrer nach Sturz in Rennradverband

Rangsdorf, B96

Teltow-Fläming

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
05.10.2020

Aus bislang unbekannter Ursache kam es zur Kollision zwischen den Radfahrern eines Rennradverbandes, in dessen Folge mehrere Radler verletzt wurden. Nach derzeitigen Kenntnissen befuhr der Verband die B96 aus Groß Machnow kommend in Richtung Zossen. Innerhalb der aus 40-50 Radfahrern bestehenden Gruppe touchierten sich vermutlich Radfahrer, sodass etwa 10 Personen zu Fall kamen. Drei Radfahrer zwischen 43 und 76 Jahren wurden durch den Sturz so schwer verletzt, dass sie durch Rettungskräfte in umliegende Krankenhäuser gebracht werden mussten.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße etwa 40 Minuten voll gesperrt werden. Die Polizei ermittelt nun die Umstände des Verkehrsunfalls und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

Sonntag 04.10.2020, 10:50 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren