LKW gerät ins Schleudern

BAB 10 zwischen AS Genshagen und AS Rangsdorf in Richtung Frankfurt

Teltow-Fläming

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
21.01.2022

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen hat am Freitag ein Verkehrsunfall auf dem südlichen Berliner Ring geführt. In der Nacht war nach bisherigen Erkenntnissen ein LKW-Fahrer aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der LKW kollidierte mit der Mittelschutzplanke und einem weiteren LKW. Die beiden LKW-Fahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 74.000 Euro geschätzt. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn gesperrt werden. Es wurde eine Unfallanzeige aufgenommen.

Freitag, 21.01.2022, 01:44 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren