Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Ins Eis eingebrochen und verstorben

Stechlin

Oberhavel

Kategorie
Besondere Ereignisse
Datum
12.03.2018

Ein 56-jähriger Mann hatte offenbar gestern den noch teilweise zugefrorenen Roofensee betreten, um auf diesem zu angeln. Gegen 15.30 Uhr bemerkte ein Anwohner den Mann, der etwa 80 Meter entfernt vom Ufer teilweise im Wasser und teilweise auf dem Eis lag. Durch die alarmierten Kameraden der ortsansässigen Feuerwehr wurde versucht, den 56-Jährigen zu retten. Als man nach der Person greifen wollte, ist der 56-Jährige ins Wasser abgesunken. Nach ca. fünf Minuten konnte er aus dem Wasser geborgen werden. Die Rettungskräfte versuchten den 56- Jährigen zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg. Nach der Bergung des Verstorbenen musste ein Kamerad der Feuerwehr wegen Unterkühlung ärztlich behandelt werden.  

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren