Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Aktuelles / Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

In Gewahrsam genommen

Eichwalde

LDS

Kategorie
Kriminalität
Datum
13.03.2018

Passanten riefen am Montag gegen 17:45 Uhr die Polizei, da auf dem Fußweg neben der Bahnhofstraße ein stark alkoholisierter und sich in einer offensichtlich hilflosen Situation befindlicher Mann lag. Durch die eintreffenden Polizeibeamten wollte sich der bereits polizeilich bekannte 42-Jährige nicht helfen lassen.

Dafür beleidigte und bedrohte er die Polizisten, zeigte wiederholt den Hitlergruß und rief mehrfach „Sieg Heil“. Der mit 2,56 Promille Alkoholisierte wurde in Polizeigewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen dieser Gesetzesverstöße.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon der Vermittlung:
0355 7890
Zur Polizeidirektion Süd


Das könnte Sie auch interessieren