Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Hund verletzt Kind

Zerkwitz

Oberspreewald-Lausitz

Kategorie
Besondere Ereignisse
Datum
10.04.2018

Aus bislang nicht geklärter Ursache verletzte am Montag gegen 16:00 Uhr auf einem Grundstück an der Chausseestraße ein Hund, ein 4-jähriges Mädchen im Kopf- und Hüftbereich. Das verletzte Kind war mit Zustimmung ihrer Mutter auf dem Grundstück und spielte mit zwei weiteren Kindern. Nach derzeitigen Erkenntnissen störten die Kinder den Collie bei der Nahrungsaufnahme.

Das Tier biss das Mädchen daraufhin und verursachte die bereits beschriebenen Verletzungen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich die Kinder allein auf dem Grundstück. Rettungskräfte brachten das Kind zur medizinischen Versorgung ins CTK.

Ein hinzugezogener Tierarzt schläferte den Hund, der nach Halterangaben bisher noch nie verhaltensauffällig war, auf Wunsch des Halters ein.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren