Hoher Sachschaden nach Brand einer Gartenlaube

Bornstedt, Fliederweg

Potsdam

Kategorie
Brände
Datum
20.11.2020

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde die Polizei über den Brand einer Gartenlaube im Potsdamer Stadtteil Bornstedt informiert. Eine Zeugin hatte zunächst einen Knall gehört und vom Balkon aus Flammenschein wahrgenommen. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte die Gartenlaube vollständig aus; ein Übergreifen auf andere Parzellen konnte jedoch verhindert werden.

Personen wurden bei dem Brand glücklicherweise nicht verletzt; der entstandene Sachschaden wird jedoch auf mehrere zehntausend Euro geschätzt. Die Polizei sicherte Spuren und ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Freitag 20.11.2020, 03:58 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren