Fußmatten und Pinnwände durch Brand im Hausflur beschädigt

Bis Mittwoch, 06. Oktober 2021, 08:00 Uhr

Ludwigsfelde

Teltow-Fläming

Kategorie
Brände
Datum
07.10.2021

Mitarbeiter einer Ludwigsfelder Wohnungsgenossenschaft meldeten der Polizei am Mittwochvormittag mehrere Sachbeschädigungen in Hausfluren von Mehrfamilienhäusern, die offenbar durch Feuer verursacht wurden. Dabei haben unbekannte Täter in der Nacht zuvor die vier Hauseingangstüren aufgehebelt und anschließend in den Hausfluren die unmittelbar im Eingangsbereich befindlichen Korkpinnwände und Fußmatten beschädigt. Auf einer der Fußmatten abgestellter Kinderwagen wurde ebenfalls durch eine zuvor brennende Fußmatte beschädigt.

In keinem Fall kam es zu größeren Beschädigungen. Auch griff das Feuer nicht auf das Gebäude über. Sowohl über die Ausmaße der Brände, als auch über deren Erlöschen liegen bislang keine Erkenntnisse vor. Die Polizei hat in allen Fällen Ermittlungen zu versuchten schweren Brandstiftungen eingeleitet. Kriminalisten haben dafür am Mittwoch Spuren an den Ereignisorten gesichert.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren