Exhibitionist gestellt

Hohenstücken, Schleusener Straße

Brandenburg an der Havel

Kategorie
Kriminalität
Datum
24.06.2022

Eine Zeugin rief am Donnerstagnachmittag die Polizei und teilte mit, dass sich soeben ein Mann vor Kindern entblößt und an seinem Geschlechtsteil manipuliert habe. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten einen Tatverdächtigen stellen. Der Mann ist zwischen 40 und 50 Jahre alt. Im Rahmen der Maßnahmen stellte sich heraus, dass derselbe Mann wohl bereits einen Tag zuvor ebenfalls vor Kindern sexuelle Handlungen an sich vorgenommen haben soll. Es wurden jeweils Strafanzeigen wegen exhibitionistischer Handlungen aufgenommen und weitere Ermittlungen eingeleitet. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Donnerstag, 23.06.2022, 17:00 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren