Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Aktuelles/Polizeimeldungen

Kategorie:
Polizeimeldungen

Die Frauen und Männer hinter der 110

Überregional

Kategorie
Beruf und Karriere
Datum
02.02.2018

Alle Notrufe unter „110“ gehen im Land Brandenburg im Einsatz- und Lagezentrum in Potsdam ein. In dieser hochmodernen Leitstelle arbeiten Polizistinnen und Polizisten im Schichtsystem rund um die Uhr.

Ob schwerer Verkehrsunfall, Körperverletzungen oder vermisste Kinder, mit jedem neuen Anruf auf der Notrufleitung müssen wir die Situation richtig einschätzen und Entscheidungen treffen, um Menschen in Notsituationen schnelle Hilfe zukommen zu lassen.

In den letzten Monaten wurden acht unserer Kolleginnen und Kollegen durch ein Fernsehteam bei ihrer Arbeit begleitet. Entstanden sind einzigartige Momente polizeilicher Kernarbeit, die sich außerhalb der öffentlichen Wahrnehmung abspielen.

Diese Dokumentationsreihe wird in den kommenden Wochen ausgestrahlt.

Es sind diese Frauen und Männer in der Potsdamer Leitstelle, die im Hintergrund unter Hochdruck alles dafür tun, dass ihre Kolleginnen und Kollegen am Einsatzort die bestmögliche Unterstützung bekommen, um entsprechende Gefahrensituationen zu bewältigen und Menschen die Hilfe benötigen, diese schnellstmöglich erhalten.

Beitrag über die Notrufzentrale des Präsidiums

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3020
Telefax: 0331 283-3029
pressestelle.pp@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren