Beim Abbiegen die Vorfahrt genommen

Dabergotz

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Verkehrsunfall
Tags
Schadensfall
Unfall
Datum
28.11.2022

Gestern gegen 16.45 Uhr verließ ein 72-Jähriger mit seinem Pkw Skoda die Bundesautobahn 24 an der Anschlussstelle Neuruppin aus Richtung Berlin kommend und nahm beim Linksabbiegen auf die Bundesstraße 167 einem Pkw Mercedes offenbar die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer und die 70-jährige Beifahrerin im Skoda sowie der 61-Jährige am Steuer des Mercedes leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten, die aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin stammen, kamen leichtverletzt in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden und auch die Ampel wurde bei dem Unfall beschädigt. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf rund 35.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die B 167 etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren