Auf glatter Fahrbahn Kontrolle verloren

BAB 10 zwischen AS Leest und AS Phöben in Richtung AD Werder

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Verkehrsunfall
Datum
18.01.2021

Ein 58-jähriger Berliner fuhr in der vergangenen Nacht mit seinem Renault-Transporter auf der BAB 10 in Richtung Dreieck Werder. Zwischen den Anschlussstellen Leest und Phöben verlor er offenbar aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß der Transporter gegen die Leitplanke. Anschließend kam der Wagen nach rechts ab und prallte auch dort gegen die Leitplanke, bis er schließlich zum Stehen kam. Der Fahrer überstand den Unfall unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 11.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden.

Sonntag, 17.01.2021, 23:40 Uhr

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren