Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Zeugen gesucht

Oranienburg

OHV

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
12.06.2017

Nach einem Raub am 02.06.17 in Oranienburg sucht die Polizei nun Zeugen. Gegen 13.10 Uhr befuhr der Geschädigte mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl den kleinen Verbindungsweg zwischen der Havelstraße und dem Bötzower Stadtgraben. Plötzlich kam nach seinen Angaben ein Radfahrer und versuchte ihm seine Umhängetasche zu entreißen. Da dies nicht gelang, ließ der Täter von dem Geschädigten ab. Ein weiterer Radfahrer kam jedoch und zog den Fahrzeugschlüssel des elektrischen Krankenfahrstuhls ab. Dann flohen beide Täter in Richtung Martin-Luther-Straße.

Der Geschädigte beschrieb den Täter, der die Tasche entreißen wollte, wie folgt: ca. 185 cm groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt, Irokesenhaarschnitt leicht blond gefärbt, sportliche Figur, bekleidet mit dunklem T-Shirt und dunkler Jeanshose. Er hatte eine große Sonnenbrille mit gespiegelten Gläsern auf und fuhr mit einem schwarzen Mountainbike. Der zweite Täter, welcher den Schlüssel an sich nahm, wurde wie folgt beschrieben: ca. 175 bis 180 cm groß, auch etwa 20 bis 25 Jahre alt, dunkle kurze Haare, sportliche Figur, bekleidet mit hellem T-Shirt mit englischer Beschriftung und einer Dreiviertelhose schwarz-weiß kariert. Dieser Täter soll eine bunte Tätowierung am linken Oberarm getragen haben und war mit einem dunklen BMX–Fahrrad unterwegs. Am Lenker des Fahrrades sollen sich sogenannte Hörner und an Vorder– und Hinterachse sollen sich Verlängerungen zum Draufstellen von Personen befunden haben.

Hinweise zu den Tatverdächtigen richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301-8510.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren