Vermisstes Mädchen wieder da

Lauchhammer

Oberspreewald-Lausitz

Kategorie
Vermisste Personen
Tags
Jugend
Kinder
Datum
22.07.2021

Nach einem Bürgerhinweis konnte das vermisste 13-jährige Mädchen am Mittwochnachmittag gegen 15:00 Uhr gesund am Senftenberger Bahnhof angetroffen werden.

Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Bevölkerung sowie der Medien und bittet darum, das Lichtbild des Mädchens sowie den Namen nicht weiter für die Berichterstattung zu verwenden. Ebenso wird darum gebeten, das Lichtbild und den Namen aus der bisherigen Berichterstattung im Internet sowie in den sozialen Netzwerken zu entfernen.

Polizei bittet um Mithilfe – vermisstes Mädchen, Lauchhammer, (OSL) 

LK OSL, Lauchhammer: Seit Samstag, 17.07.2021, gegen 19:00 Uhr wird ein 13-jähriges Mädchen aus Lauchhammer vermisst. Sie ist zirka 165 Zentimeter groß und hat rotbraune lange Haare. Sie wirkt nach dem äußeren Erscheinungsbild älter. Ihre derzeitige Bekleidung ist unbekannt. Sie führt einen schwarzen Rucksack mit sich. Die Vermisste könnte sich im Raum Senftenberg oder Hoyerswerda (Sachsen) aufhalten. In diesem Zusammenhang fragt die Polizei, wer das Mädchen auf dem Foto kennt und Näheres zu ihrem derzeitigen Aufenthalt weiß. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oberspreewald- Lausitz in Senftenberg telefonisch unter 03573 880 entgegen. Nutzen Sie auch das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren