Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Spendensammler unterwegs

Oranienburg

Oberhavel

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
21.02.2020

In der Friedensstraße wurden gestern gegen 11.00 Uhr mehrere Bürger von einem etwa 20 Jahre alten Mann angesprochen. Der Mann gab vor, taubstumm zu sein und bat um Spenden. Er hatte eine Kladde mit einer deutschen Fahne darauf und sammelte Unterschriften. Bei Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten konnte der junge Mann jedoch nicht mehr festgestellt werden. Etwa zwanzig Minuten später meldeten Zeugen in Hohen Neuendorf im Backofenweg ein Fahrzeug mit französischem Kennzeichen, aus dem mehrere Personen ausstiegen, die Schilder in den Händen hatten, auf denen um Spenden für Taubstumme gebeten wurde. Zwei bislang unbekannte Frauen sollen den Personen auch Geld gegeben haben. Aber auch hier konnten die Personen nicht mehr festgestellt werden. Ermittlungen wegen versuchten Betruges wurden eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oberhavel (Tel. 03301-8510) zur melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren