Schwerer Verkehrsunfall, Zeugen gesucht

Finsterwalde

Elbe-Elster

Kategorie
Zeugen gesucht
Tags
Straßenverkehr
Datum
10.06.2021

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang und zur Klärung des schweren Verkehrsunfalls vom Dienstagmittag in der Straße der Jugend geben können. Dabei wurde ein Fahrradfahrer von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Finsterwalde unter der Rufnummer 03531-7810 oder nutzen Sie das Internet unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben.
Ausgangsmeldung vom 09.06.2021:
Fahrradfahrer verletzt, Finsterwalde, (EE)
LK EE, Finsterwalde:                 Rettungskräfte und Polizei wurden am Dienstagmittag kurz nach 12:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Straße der Jugend gerufen. An der Einmündung zur Tuchmacherstraße war ein RENAULT-Kleinwagen mit einem Fahrradfahrer zusammengestoßen, der daraufhin stürzte. Der 80-jährige Mann trug dabei schwere Verletzungen davon, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten. Zur Klärung des genauen Unfallherganges kam ein Gutachter der DEKRA zum Einsatz. Zur Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Informationen vor. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern bis zur Stunde an.

 

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren