Polizei bittet um Hinweise

Eberswalde

Barnim

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
02.06.2021

Auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses erbittet die Polizei Hinweise zur abgebildeten Person. Diese Person steht im dringenden Tatverdacht an einer versuchten Betrugsstraftat beteiligt gewesen zu sein.

 

Bereits am 15. Dezember 2020 hatten Unbekannte zunächst telefonischen Kontakt zu einer Eberswalderin hergestellt und ihr die Geschichte erzählt, dass ein Angehöriger einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht hätten und nur gegen Zahlung eines hohen Geldbetrages vor einer Gefängnisstrafe bewahrt werden können. In der Folge erschien die abgebildete Person bei der Eberswalderin, übergab ihr ein Handy über das sie weitere Anweisungen erhielt und wollte sie bis zur Übergabe des Geldes begleiten.

Die Geschädigte lehnte dies ab, sodass es zu keiner Geldübergabe kam und der Betrug nicht vollendet wurde. Die Polizei fragt:

Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Angaben zu deren aktuellen Aufenthaltsort machen.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 033383610 an die Polizeiinspektion Barnim oder über die Internetwache der Polizei erbeten.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Ost
Pressestelle

Nuhnenstraße 40
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 561-2020
pressestelle.pdost@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren