Datenschutzhinweise

Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite/Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Junge verletzt

Neuruppin

Ostprignitz-Ruppin

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
10.01.2020

Ein zwölfjähriger Junge wurde gestern offenbar gegen 14.00 Uhr in Radensleben in der Dorfstraße beim Überqueren der Dorfstraße verletzt. Das Kind war an der Bushaltestelle hinter dem haltenden Bus auf die Fahrbahn getreten und dabei mit einem Pkw kollidiert. Die bislang unbekannte Fahrerin hatte im Anschluss angehalten und mit dem Jungen gesprochen. Danach setzte sie ihre Fahrt fort. Der Junge ging zunächst nach Hause. Seine Mutter informierte später die Polizei und meldete den Zusammenstoß. Das Kind war leicht verletzt. Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion in Neuruppin (Tel. 03391-3540) zu melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren