Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Junge geschubst 

Neuruppin

OPR

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
04.12.2018

Ein 13-Jähriger kam gestern Nachmittag in Begleitung seiner Mutter in die Polizeiinspektion. Er gab an, gegen 14.00 Uhr auf dem Radweg in der Fehrbelliner Straße von einem etwa 35-jährigen Mann verletzt worden zu sein. Er war mit seinem Rad gefahren, als ihn der Unbekannte in Höhe des Paulinenauer Bahnhofs überholte und plötzlich nach rechts schubste. Der Junge kam zu Fall und verletzte sich. Der Mann fuhr ohne anzuhalten weiter. Der 13-Jährige musste ärztlich versorgt werden. Seine Bekleidung wurde beschädigt, Schaden ca. 700 Euro.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Neuruppin zu melden (Tel. 03391-3540).

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren