Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Grabsteine beschädigt

Wittenberge

Überregional

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
13.04.2018

 

Phantombild zur Beschädigung von GrabsteinenPhantombild zur Beschädigung von Grabsteinen Eine Zeugin informierte am 09.01. gegen Mittag die Polizei darüber, dass sie gegen 12.30 Uhr im Clara-Zetkin-Park einen Mann mit einer Axt (50 bis 60 cm mit Stiel) beobachtet hatte. Er schlug auf dem symbolisch aufgebauten Jüdischen Gräberfeld auf mehrere Grabsteine ein. Der Mann konnte im Nahbereich nicht mehr festgestellt werden. Das zuständige Ordnungsamt wurde informiert. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Der Mann wurde als etwa 1,70 bis 1,75 m groß, schlank mit normaler Figur beschrieben. Er ist etwa 25 bis 35 Jahre alt. Sein mittellanges blondes – möglicherweise gefärbtes – Haar trug er zurückgekämmt. Er hatte eine Sonnenbrille auf und führte ein graues Damenrad (28 Zoll) mit Fahrradkorb hinten mit.

Zeugen, die den Mann beobachtet haben oder Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Prignitz auch unter der Telefonnummer 03876-7150 zu melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion Nord


Das könnte Sie auch interessieren