Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Geschädigte zu Wohnungseinbruchsdiebstählen gesucht!

Polizei bittet um Mithilfe

Brandenburg

Überregional

Kategorie
Gestohlene Sachen
Datum
17.01.2018

Sichergestelltes Diebesgut aus Einbrüchen im Dezember 2017, abgebildet sind Goldene KettenSichergestelltes Diebesgut Die Beamten der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Berlin-Brandenburg (GEG) des Landeskriminalamtes* haben im Dezember letzten Jahres eine dreiköpfige Einbrecherbande im Alter zwischen 28 und 41 Jahren festgenommen.

Im Zuge der Festnahmen und den Durchsuchungen wurde eine Vielzahl von mutmaßlichem Diebesgut sichergestellt. Darunter befanden sich u. a. Uhren, Schmuck, Münzen, Rucksäcke, Taschen, Handtaschen und ein Koffer.

Die bisher keinen Eigentümern zuzuordnenden Gegenstände befinden sich bei der GEG Berlin-Brandenburg, Henning-von-Tresckow-Straße 9 - 13 in 14467 Potsdam.

Bei dem Diebesgut handelt es sich um Einbrüche in Häuser und Einliegerwohnungen in der Zeit von Oktober bis Dezember 2017.

Die Geschädigten können sich bei Wiedererkennung ihres Eigentums in der Zeit von 07.00 - 15.00 Uhr an die GEG Berlin-Brandenburg, Telefonnummer 0331/5508-2380, wenden oder einen Hinweis geben.

Unter "Links zum Thema" sind die Bilder zu den sichergestellten Gegenständen einsehbar.

Verantwortlich:

Polizeipräsidium
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kaiser-Friedrich-Straße 143
14469 Potsdam

Telefon: 0331 283-3020
Telefax: 0331 283-3029
pressestelle.pp@polizei.brandenburg.de
Zum Polizeipräsidium


Das könnte Sie auch interessieren