Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Ermittlungen nach Exhibitionismus

Schönefeld

LDS

Kategorie
Gesuchte Straftäter
Datum
05.07.2018

Der Polizei wurde am Mittwoch angezeigt, dass ein Unbekannter in Großziethen Am Mauerweg gegen 14:00 Uhr zwei elfjährige Mädchen exhibitionistisch belästigt hatte. Seitdem laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Der Mann wurde als etwa 25 bis 30 Jahre alter Mitteleuropäer beschrieben, sprach Deutsch ohne Auffälligkeiten. Er trug kurzes, dunkles Haar, auffällig stark gebräunte Haut und ist etwa 180 bis 190 Zentimeter groß. Zum Tatzeitpunkt trug er kurze blaue Hosen und ein blaues T-Shirt mit einer weißen Aufschrift.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zum Täter, seiner Identität oder zum gegenwärtigen Aufenthaltsort geben? Wo ist der Mann bei ähnlichen Handlungen in der Vergangenheit bereits in Erscheinung getreten? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Flughafen in Schönefeld unter der Rufnummer 030 634800 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Nutzen Sie auch unter www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben das Internet.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Süd
Pressestelle

Juri-Gagarin-Straße 15-16
03046 Cottbus

Telefax: 0355 4937-2002
pressestelle01.pdsued@polizei-internet.brandenburg.de

Telefon: 0355 4937–2020
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren