Diebstahl durch Täuschung

Montag, 27.06.2022, 10:55 Uhr

Kloster Lehnin, Am Bahnhof

Potsdam-Mittelmark

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
28.06.2022

In einer Lehniner Verkaufseinrichtung haben am gestrigen Montag zwei bislang unbekannte Täter eine Mitarbeiterin derart getäuscht, dass es ihnen dadurch gelang einen Diebstahl zu begehen. Während einer der Täter die Mitarbeiterin ablenkte, nutzte der Zweite die Gelegenheit in die Kassen zu greifen und Bargeld in derzeit nicht abschließend geklärter Höhe zu entnehmen. Anschließend entfernten sich die beiden Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Polizei hat Strafanzeige aufgenommen und Spuren gesichert. Zu einem der Täter liegt der Kriminalpolizei folgende Personenbeschreibung vor: Der Mann ist etwa 170 – 180cm groß und 20 bis 25 Jahre alt. Er trug schwarze Haare und hatte ein weißes T-Shirt an.

Die Kriminalpolizei hat in diesem Fall die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer hat die Tat beobachtet, oder kann diesbezüglich Hinweise machen? Wer kennt die Täter und/oder kann Hinweise auf deren Identität oder Aufenthaltsort geben?

Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Alternativ können Sie auch unser unten aufgeführte Hinweisformular nutzen.

Verantwortlich:

Polizeidirektion West
Pressestelle

Magdeburger Straße 52
14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381 560-2020
Telefax: 03381 560-2009
pressestelle.pdwest@polizei.brandenburg.de
Zum Impressum des Polizeipräsidiums


Das könnte Sie auch interessieren