Cookie-Hinweis

Um diesen Service anbieten zu können verwendet die Website Cookies. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden.

Notruf 110

In dringenden
Fällen!


Sie befinden sich hier:Startseite / Fahndungen

Kategorie:
Fahndungen

Auf Wagen geschossen

Kyritz

OPR

Kategorie
Zeugen gesucht
Datum
02.01.2018

Gestern Abend meldeten zwei 23 und 35 Jahre alte türkischstämmige Männer der Polizei, dass sie gegen 19.45 Uhr mit ihren beiden Fahrzeugen hintereinander die Johann-Sebastian-Bach-Straße befuhren. Dabei sahen sie eine Person, die offenbar mit einer Pistole auf die beiden Wagen schoss. Die Männer stoppten ihre Pkw, woraufhin der Unbekannte die Flucht ergriff. Die beiden Fahrzeugführer stellten anfänglich keine Beschädigungen an ihren Wagen fest, informierten aber die Polizei. Bei der Tatortarbeit konnten vermutliche Einschüsse an einem Fahrzeug der beiden Geschädigten und an anderen unbeteiligten geparkten Fahrzeugen sowie an gegenüberliegenden Hausfassaden festgestellt werden. Zudem wurden mehrere Patronenhülsen sichergestellt.

Die Beamten der Mordkommission ermitteln wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes und bitten Zeugen, die Beobachtungen getätigt haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten oder Angaben zum Täter machen können, sich in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin unter der Telefonnummer 03391/3540 zu melden.

Verantwortlich:

Polizeidirektion Nord
Pressestelle

Fehrbelliner Str. 4c
16816 Neuruppin

Telefon der Vermittlung:
03391 354-0

Telefax: 03391 354-2009
pressestelle.pdnord@polizei.brandenburg.de
Zur Polizeidirektion Nord


Das könnte Sie auch interessieren